Was tun bei?

Seelsorge/Begleitung

Wünschen Sie ein Gespräch oder eine Begleitung in einer schwierigen Lebenssituation oder suchen sie spirituell Unterstützung oder Begleitung im Gebet, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir sind gern für Sie da.

Taufe

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen, kontaktieren Sie unsere Seelsorgerin und vereinbaren mit ihr den Tauftermin und das Taufgespräch. Die Taufe findet zumeist am Sonntag im Anschluss an den Pfarreigottesdienst statt. Auf Anfrage ist auch ein Tauftermin an einem Samstagvormittag/nachmittag möglich.

Trauung

Unser Ja
Unser Ja Ist Ein Ja
Unser Ja Ist Kein Jaja.
Unser Ja Ist Kein "Möglicherweise",
Kein "Unter Umständen",
Kein "Probeweise"
Unser Ja ist Kein "Naja".
Unser Ja Ist Ein Ja -
Zu Uns, Wie Wir Sind
Und Wie Wir Es Werden Können.
- nach Josef Dirnbeck

Herzliche Gratulation Sie trauen einander zu sich zu trauen.

Haupthindernisse für eine Eheschliessung sind schon bestehende Ehen, fehlender Wille zur lebenslangen Treue oder Zwang von "Aussen".

War einer der beiden Partner bereits verheiratet wird geprüft, ob der Weg zur kirchlichen Trauung frei ist.

Lassen Sie sich nicht im Vorhinein von Hindernissen oder rechtlichen Unklarheiten entmutigen. Suchen Sie das Gespräch mit uns. Eine Segensfeier ist immer möglich

Segnungsfeiern und Rituale

In verschiedenen Lebenssituationen benötigen Menschen den Segenszuspruch Gottes für Ihr Leben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren mit Ihrem konkreten Anliegen.

Krankheit

Sie selbst oder jemand Ihrer Angehörigen ist krank und wünscht regelmässig besucht zu werden oder die Krankenkommunion oder Krankensalbung? Melden Sie sich ungeniert beim Sekretariat, unsere Seelsorgerin besucht Sie gern. (Adresse zum anklicken einfügen)

Regelmässig am ersten Märzsonntag wird bei uns im Gottesdienst die Krankensalbung gespendet.

Im Pastoralraum Gösgen zu dem unsere Pfarrei gehört, haben wir auch das diakonische Projekt Wegbegleitung. Ehrenamtliche Begleiter/innen, die professionell vorbereitet wurden und auch supervisorisch weiterbegleitet werden, stehen zur Verfügung für eine kontinuierliche Begleitung von Einzelpersonen. Näheres zu diesem Angebot finden Sie unter dem Stichwort Wegbegleitung auf der Homepage unseres Pastoralraumes:

Pastoralraum Gösgen

Todesfall

Jeder Mensch ist einzigartig und unersetzbar. Wenn er stirbt, hinterlässt er eine Lücke bei den Menschen, die ihn zeit seines Lebens begleitet haben und ihm nahe standen. Wir sind in dieser Zeit gern für Sie da und möchten Ihnen nach Ihren je eigenen Bedürfnissen zur Seite stehen. Wir besprechen mit Ihnen den Ablauf der Trauerfeier und der Bestattung und nehmen gerne Ihre Anliegen und Wünsche sowie die des/der Verstorbenen auf.

Rufen Sie uns an und verabreden mit uns den Termin für die Trauerfeier. Die Beisetzung findet bei uns meistens an einem Nachmittag um 14 Uhr statt. Auf Wunsch oder in speziellen Situationen kann auch ein anderer Termin verabredet werden.